19. Oldtimer Schautag 2020 – Rückblick

Nach ungewohnt langer Vorbereitung und zittern wie und ob wir unseren 19. Oldtimer Schautag 2020 in Corona Zeiten durchführen können, war es am 3. Oktober mal wieder soweit und der Wettergott hat auch noch mitgespielt. 😉

Schreibt uns in die Kommentare, wenn ihr Kritik oder Anregungen habt, nur so können wir besser werden.

Vielen lieben Dank an alle aktiv beteiligten Mitglieder und Angehörige aber auch an jeden Gast und Teilnehmer für’s kommen und damit ausgestalten dieses Schautages, erstmals ohne Versteigerung seit 19 Jahren.
Vielen Dank auch für das zumeist vorhandene Verständnis bei all jenen, welche wir ab ca. 11 Uhr bereits am Eingang abweisen mussten, da der Platz da bereits an seine Grenzen stieß, vor allem bez. der Pkw oder gar Lkw. Es tat uns um jeden leid, den es traf, aber zumindest in diesem Jahr war daran nichts zu ändern, so gern wir jeden rein lassen wollten.

Die amtlich erlaubte Besucherzahl konnte gerade so eingehalten werden, wie viele am Ende genau da waren können wir leider auch nur schätzen, da am Eingang zwar gezählt wurde und die Listen auch fleißig ausgefüllt wurden, aber wir haben bei jedem der wieder ging halt auch rückwärts gezählt um den Auflagen genüge zu tun und vermutlich hat sich eben doch nicht jeder an das eintragen in die Liste gehalten.
Laut Listen waren über den Tag verteilt 496 Besucher und Vereinsmitglieder vor Ort, vermutlich sind es einige mehr gewesen.
Die Anzahl der Mofas, Mopeds, Motorräder, Pkw, Nkw und Traktoren haben wir nicht erfassen können, aber es waren definitiv deutlich mehr als in allen vergangenen Jahren. Danke auch dafür! 🙂

Soweit bekannt, gab es bei der Essensversorgung zeitweise kurze Wartezeiten, und zum Ende waren die Steaks und der Kuchen dann auch ausverkauft. Ein paar wenige Grillwürste und Brötchen waren dann zum Glück noch zum Abgrillen und Lagerfeuer übrig geblieben.

Die Ausfahrt in den Süden nach Bad Dürrenberg wollten dann ab 13:30 doch deutlich mehr Teilnehmer nutzen als wir es ahnen konnten, aber auch das konnten wir ganz passabel meistern und für alle einen Stellplatz finden. Die Gastronomie im „Lich’s Weinstube“ war bemüht aber leider auch etwas überfordert. Sorry dafür, soweit ich mit bekam haben Gastwirt und Personal aber zumeist sehr kulant reagiert, was auch nicht selbstverständlich ist.

Das Wetter war uns den ganzen Tag wohl gesonnen, es gab strahlenden Sonnenschein, und bis 24°C – was will man als Oldtimer-Fan denn mehr…

Fotos folgen, sobald die Speicherkarten gesichtet wurden.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.