Archiv für 2014

2014 – ganzes Jahr im Rückblick

Vergangene Veranstaltungen und Treffen

Herbst-Oldtema in Halle/S. auf der Halle Messe

Unser Messestand 2014 auf der Herbstoldtema in Halle/S.

2014-10-17_17-46-59_209 (Mittel) DSC_0278 (Mittel)

Von wegen, man kann mit nem Motorrad keinen Stuhl mit nehmen…

DSC_0282 (Mittel) DSC_0285 (Mittel)

3. Oktober – Oldtimerschautag mit Versteigerung

Auch dieses Jahr war der Pfarrhof wieder gut gefüllt mit Oldtimern und Besuchern. Der Wettergott hatte abermals ein gutes Händchen so das wir die Versteigerung erneut unter strahlendem Himmel durchführen konnten.

2014-10-03_11-31-39_818 (Mittel) 2014-10-03_11-32-10_572 (Mittel) 2014-10-03_11-32-21_202 (Mittel) 2014-10-03_12-32-43_641 (Mittel) P1360654 (Mittel) P1360658 (Mittel) P1360665 (Mittel) P1360669 (Mittel) P1360670 (Mittel) P1360671 (Mittel) P1360674 (Mittel) P1360678 (Mittel)

1. Treffen nach der Sommerpause – Freitag, 5. September 2014

  • Vereinsmitglieder, die am 3. Oktober mithelfen möchten bitte 7:30 am Platz sein, Teilnehmer regulär ab 9:00 Uhr
  • Vorbereitungen am 2. Oktober – Helfer: Siggi, Peter, Rudi, Erik, W. Lothar, Dietrich, Jürgen B. Adolf
  • Helferlisten, 3. Oktober:
    1. Zureicher: Harald, Lothar, Erik, Rudi
    2. Kassierer (Auktion): Marcel, Günter D., Jörg M., Christian W.
    3. Kassierer (Eingang): Stefan, Ronald, W.
    4. Einweiser: Peter, Dietrich, Jörg M.
    5. Kaffee besorgen: Günter D.
    6. Getränke: Lothar B.
    7. Wurst/Steak: Siggi
    8. Brot, Brötchen, Ketchup, Senf: Jürgen B.
    9. Kuchenbaser (Kuchen liefern): Harald, Marcel, Jörg M., Jürgen B., Adolf, Sven Sch.
    10. Essen Verkauf: Fr. Braunsdorf, Fr. Deparade, Fr. Korn
    11. Grill: Sven F. Siggi, Volker M.
    12. Stand Fzg. Kleinteile: Adolf, Jürgen B.
    13. Stand Haushaltswaren: Fr. B., Kirchner
    14. Ausfahrt: Erik (Spielzeugmuseum Schkeuditz)
    15. Spenden und Versteigerungserlös gehen an: KiKa Schlossgeister Petersdorf und evang. KiKa Halle, Damaschke Str. jeweils zu 50/50

Oldtema Leipzig 2014 – Samstag/Sonntag, 10./11. Mai

  • Ich bedanke mich beim „Team-Samstag“ (Erik, Uwe, Lothar, Annett) für die Standbetreuung und das stellen der Oltimer und gratuliere mir, das ich den Messestand trotz organisatorischer Widrigkeiten noch bekommen habe und das sogar an einem besserem Platz: 251 . 😉
    Messestand mit "Team Samstag"
  • Ebenso sei natürlich unserem „Team Sonntag“ (Bernd, Dietrich, Uwe) gedankt, die den 2. Tag übernommen haben.
  • Der Stand war durchaus gut besucht und Flyer für den Oldtimer Schautag gingen weg wie warme Semmeln. Reichlich Fachgespräche zu den ausgestellten Fahrzeugen gab es natürlich auch.

Motorenanlassen 2014 – Samstag 5. April nach Windischleuba zum dortigen Oldtimer Club, organisiert von Günter G.

  • – 08:30 eintreffen der Fahrzeuge der Teilnehmer am Motorenanlassen auf dem Pfarrhof in 04509 Glesien, Lindenstrasse 1 (an der Kirche)
  • – 09:00 Oldtimer-Andacht
  • – 09:30 Motorenanlassen und Aufbruch nach Schloss Windischleuba (ca. 70km)
  • – Treffen mit dem Oldtimerclub Windischleuba und Besuch des Oldtimermuseums
  • – Mittagspause am Oldtimermuseum
  • – abschließend individuelle Heimfahrt der Teilnehmer
  • 2014-04-05_13-03-38_471 2014-04-05_13-05-38_99 2014-04-05_13-03-38_475

3. Vereinstreffen 2014 – 7. März

  • Es wurden Restarbeiten an den Außenanlagen auf dem Pfarrhof von unseren Mitgliedern durchgeführt um zu kommenden Veranstaltungen den gesamten noch zur Verfügung stehenden Platz nutzen zu können. Vielen Dank an alle Aktiven bei dieser Aktion.
  • Günther G. verteilte die Flyer zum Motorenanlassen (Daten oben hinzugefügt) incl. der geplanten Fahrtroute.
  • Ansonsten gab es wieder ordentlich vom Grill und natürlich Benzingespräche.

2. Vereinstreffen 2014 – 7. Februar

  • Es waren wieder zahlreiche Mitglieder anwesend, viel zu besprechen gab es von offizieller Seite dieses mal nicht so das viel Zeit für Benzingespräche war.

Vereinstreffen_07022014

  • Der Vereinseigene Motorradtransportanhänger soll nun endlich auch auf den Verein angemeldet werden. Weiterhin wurde beschlossen das es künftig zum Anhänger ein Fahrtenbuch geben wird wo Sachen wie Übergabe bei Abholung und beim wieder bringen vermerkt werden sollen um den Überblick über die Nutzung zu behalten. Ebenso wurde von Paul K. gebeten, den Anhänger nach Nutzung sauber zurück zu bringen, da gab es wohl schon kleine Probleme.
  • Es wird gebeten zum nächsten Vereinstreffen 2 Stunden früher zu kommen und am Arbeitseinsatz teilzunehmen – es muss am begradigten Gelände am Rand des Pfarrhofes noch etwas Nacharbeit geleistet werden, damit wir die Flächen zum Schautag im Oktober besser bzw. überhaupt mit nutzen können.
  • Ein neues Mitglied wurde aufgenommen, er selbst war leider diesmal noch nicht anwesend – denke aber das er es das nächste mal sein wird.

1. Vereinstreffen 2014 – 3.Januar

  •  Es wurde aufgrund eines Austritts eine Diskussion zum Mitgliedsbeitrag angestrengt. Es ging im speziellen um die 15 Euro, die „Nichtaktive“ Mitglieder zusätzlich zu den 20 Euro Grundbeitrag zu entrichten haben und um die Eintrittsregelung zum 3. Oktober für Mitglieder und nicht Mitglieder.
    Nach einer durchaus angeregten Diskussion kam man doch weitgehend einhellig zu der Auffassung, es beim derzeitigen System zu belassen, zumal dieses in unserer Satzung verankert ist. Es bleibt also dabei: 20 Euro Grundbeitrag im Jahr und je nach Mitarbeit oder eben nicht kommen zusätzlich 15 Euro im Jahr hinzu.

Vereinstreffen_03012014_01

Vereinstreffen_03012014_02

  • Es wurde weiterhin beschlossen, die 2-Tagesausfahrt (Vereinsintern) mit einem Geldbeitrag aus der Vereinskasse zu unterstützen.
  • Um Mithilfe bei der anstehenden Oldtema Leipzig, am 10./11. Mai 2014 wurde erneut gebeten – ein paar weitere Mitglieder haben Bereitschaft signalisiert. Da geht noch was…
  • Zum März oder April Vereinstreffen soll das Vereinsgelände auf dem Pfarrhof weiter so gestaltet werden, das zum Oktoberschautag mehr Platz für Fahrzeuge auf dem Treffen zur Verfügung steht. Es sollen, nach Möglichkeit, alle Teilnehmer mit anpacken.

Nächstes Vereinstreffen: Freitag, 7. Februar 2014, wie immer ab 18:00 Uhr in den Vereinsräumlichkeiten