Willkommen 2021!

Hallo liebes Mitglied oder Gast!
2020 war auch für uns als Oldtimer-Verein kein leichtes Jahr, gleichwohl haben wir alle legalen Möglichkeiten nutzen können, uns im Sommer unter Einhaltung der Auflagen getroffen und sogar unseren Oldtimer-Schautag am 3. Oktober durchführen können – auch diesen unter zuvor genehmigten Corona-Schutzmaßnahmen.
Die letzte gemeinsame Veranstaltung war dann auch die Oldtimer-Messe „Oldtema Halle“ zu der wir wie alle Jahre einen eigenen Stand hatten.

Gleichwohl fehlt uns und sicher auch dir das regelmäßige monatliche Treffen und der Austausch mit Gleichgesinnten. Sicher war es auch nicht erfreulich unsere Weihnachtsfeier ausfallen zu lassen, aber unter den gegebenen Bedingungen auch rückblickend die einzig richtige Entscheidung.

Lasst uns nach vorn blicken – 2021 hat begonnen wie 2020 endete, was ja leider zu erwarten war. Dennoch sind wir durchaus positiver Dinge uns wieder treffen zu können wenn die Temperaturen steigen.
Daher möchte ich hier auf ein paar Dinge hinweisen:

  1. Winterprojekt „Info-Ständer“.
    Annett W. hatte in Rücksprache mit dem Vorstand rund 10 gebrauchte Infoständer für unseren Verein ergattert. Diese sind u.a. für die Oldtema Messen vorgesehen um diese zu den ausgestellten Fahrzeugen zu stellen und mit Info-Blättern zum Fahrzeug auszustatten um den Besuchern einfach und stilvoll Daten und Informationen zu den Ausstellungsstücken zu präsentieren.
    Diese Ständer sind aktuell noch nicht in einem Zustand, das man sie direkt einsetzen möchte, das heist sie müssen etwas aufgearbeitet werden. Die anfängliche Idee diese zu lackieren wurde verworfen, da Aufwand und Haltbarkeit in keinem guten Verhältnis stehen.
    Daher haben wir umgeschwenkt, und werde diese nur noch blank machen so dass das Kupferrohr aus dem diese bestehen gut zur Geltung kommt.
    Hierfür sind noch Freiwillige gesucht, die bereit sind einzelne Ständer daheim aufzuarbeiten für den Verein. Bisher haben sich erst 2 Mitglieder dafür gefunden, ich denke da geht noch was.
    Bei Interesse bitte direkt bei Annett oder Joachim melden – Kontaktdaten sollten bekannt sein.
  2. Motorenanlassen 2021
    Wir halten es für gewagt, aber nicht unmöglich das zumindest ein abgespecktes Motorenanlassen statt finden könnte. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt hier und in unserer WhatsApp-Gruppe.
  3. Mai/Juni-Ausfahrt 2021
    Schon wahrscheinlicher als das Motorenanlassen, aber ganz sicher noch nicht 100% garantiert – hierzu sind auch wieder Ideen gesucht sowie natürlich Mitglieder welche bereit sind die Planung aktiv zu gestalten, bzw. mit zu gestalten.
  4. Monatliche Vereinstreffen 2021
    Aktuell stand heute steht zu vermuten das diese nicht vor April möglich sein werden und wenn dann wohl immer noch unter entsprechenden Auflagen. Sobald solche Treffen wieder ermöglicht werden können, werden wir hier informieren, sowie natürlich auch in der WahtsApp-Gruppe.

Kein Oldtimer-Schautag 2021? Doch, ich denke schon, aber dieser ist noch weit hin und klare Zusagen dazu aktuell einfach noch nicht möglich. Sollte sich die Impfsituation noch entscheidend positiv entwickeln, sehe ich optimistisch in die Zukunft.

Bleibt gesund, dann sieht man sich sicher 2021 auch mal wieder live und in Farbe!

print